Keine Abschaffung der bezahlten Abfahrtskontrolle
09. April 2021

Liebe Mitarbeiter*innen,
in den vergangenen Tagen, wurden wir vermehrt darauf angesprochen, dass die Abfahrtskontrollen nicht mehr erfasst werden.
Tatsächlichen können wir euch an dieser Stelle beruhigen. Unter dem Menüpunkt "Zeiterfassung" wird allerdings nur die reine Schichtzeit vom ersten bis zum letzten Lenken erfasst.

Für Kipperfahrer (Mitte, Fernverkehr, Nord) gilt:
Die Abfahrtskontrolle brauch nicht zusätzlich erfasst werden. Ihr bekommt diese in der Lohnabrechnung automatisch pauschal dazugerechnet.

Für Fahrmischerfahrer und Stahlfahrer gilt:
Die Abfahrtskontrolle, sowie evtl. Nachbereitungszeiten (Spülen, Ladefläche reinigen, Ladungssicherung, Umsetztätigkeiten etc.) muss händisch in der Zeiterfassung korrigiert und genehmigt werden.

Die letztlich abgerechneten Arbeitszeiten (inkl. Abfahrtskontrolle etc.) sind auf den Zeitjournalen (Stempelkarten) unter dem Menüpunkt "Zeit" ersichtlich.